Verleihung der Leisentrit-Medaille an unsere Organisten

Leisentrit Medaille2014

 

In Würdigung ihrer besonderen Verdienste um die Förderung und Pflege der „musica sacra“ im Bistum Dresden-Meißen verlieh am Sonntag, dem 18. Mai 2014, der Präses des Cäcilienverbandes, Diakon Matthias Tauchert, den Organisten unserer Gemeinde Christiane Mai, Benno Reinsdorf und Josef Zenker die Leisentrit-Medaille.


 
 
 
 

 Wer war Johann Leisentrit?

Johann Leisentrit wurde im Mai 1527 in der mährischen Bischofsstadt Olmütz geboren und studierte - nach der Ausbildung in den klassischen Sprachen in seiner Heimatstadt - an der Universität Krakau Theologie.

1549 wurde er zum Priester geweiht.

Von der Sorge um die Erhaltung des katholischen Glaubens im Gebiet der Ober- und Niederlausitz bestimmt, empfahl König Ferdinand 1551 den jungen Kleriker für ein Kanonikat im Kollegiatkapitel St. Petri in Bautzen.

Am 22. August 1559 wurde er im Alter von 32 Jahren vom Kapitel zum Dekan gewählt.
Mit Klugheit und Maß hat er diese schwere Amt bis zu seinem Tod am 24.11.1586 verwaltet.

Seine Lebensaufgabe sah er darin, der schmerzlichen konfessionellen Trennung in seinem Jurisdiktionsgebiet durch Erneuerung des kirchlichen-katholischen Lebens entgegen zu wirken. Zu diesem Zweck verfasste er mehrere Schriften.
An Wirkung unübertroffen blieb jedoch sein GESANGBUCH (1. Auflage 1567), das europaweit Verbreitung fand. Die Auswahl der Lieder, unter denen auch protestantische Quellen Berücksichtigung fanden, und die Tatsache, dass Leisentrit die richtige Sprache fand, um den Gläubigen den Gottesdienst und die Glaubenswahrheiten in einem guten Deutsch nahezubringen, erklären den Erfolg dieses Gesangbuches.

Die Verleihung einer vom Cäcilienverband im Bistum Dresden-Meißen gestifteten Medaille soll die Bedeutung Johann Leisentrit lebendig erhalten und Verdienste um die „musica sacra“ in der Gegenwart würdigen.

Leisentrit Medaille Vorderseite     Leisentrit Medaille Rueckseite

Copyright © 2018 Röm-kath. Pfarrei St. Franziskus. Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen